Spezialitäten

Hier wird die Kategorie „Rezepte“ beschrieben

Rheinischer Döbbekoche©RosiKmitta

Döbbekoche: rheinischer Kartoffelkuchen

Das Rezept Kartoffelkuchen ist vom Mittelrhein. Ursprünglich im November zur Pachtzeit serviert, ist der Döbbekoche noch heute eine Spezialität der Region. Ein leckeres Rezept mit Kartoffeln und Speck, das zu jeder Jahreszeit schmeckt!
(mehr …)

Weiterlesen?

Angemachter Camembert: tapferer Held im fränkischen Gericht

Obazda, Gerupfter oder Gmanschter! Das deftige Käsegericht hat viele amüsante Namen. Im Fränkischen heißt es auch Angemachter Camembert, was schon mehr über Zutat und Verarbeitung des Weichkäses verrät, der eigentlich aus Frankreich stammt. Schmeckt super als kleine Mahlzeit im Biergarten oder auch als Party-Snack. (mehr …)

Weiterlesen?
Fastnachtsküchle_©RosiKmitta

Fastnachtsküchle: Süßes für die lustigste Jahreszeit

„Lustig ist die Fasenacht, wenn mei Mutter Küchle backt. Wenn sie aber keine backt, pfeif i auf die Fasenacht.“ Dieses Sprüchlein kommt in mehreren Regionen in Süddeutschland vor. In meiner Kindheit habe ich oft Fastnachtsküchle bekommen. Danke, Mama!
(mehr …)

Weiterlesen?

Mi-cuit…oh là là: Muffin mit flüssigem Schokoladenkern

Es geht schnell und ist sooo schokoladig! Mi-cuit – auf Deutsch halbgebacken – ist ein Traum von einem Dessert. Die Glücklichen, die es bereits in Frankreich kosten durften, schwärmen so darüber, als würden sie es beim Erzählen gerade noch einmal essen. Deswegen stelle ich euch dieses französische Rezept vor, passend zu meinem Thema des Monats […]

Weiterlesen?

Café Liégeois: Lütticher Eiskaffee-Spezialität

Heiß, heißer, Café Liégois. Der Lütticher Kaffee ist eine ideale Erfrischung an Sommertagen. Das süße Getränk ist eine Mischung aus halb flüssigem, halb gefrorenem Eiskaffee. Der Name erinnert an die Unterstützung, die die belgische Stadt Lüttich den Franzosen im Ersten Weltkrieg entgegenbrachte. Ursprünglich hieß der Café Liégeois nämlich Wiener Kaffee, der in Frankreich beliebt war […]

Weiterlesen?

Fränkische Klöße: gebraten mit Pilzen und Biersoße

Klöße gibt es in ganz Franken. Passend zu meinem Thema des Monats Mittelfranken und der Hopfenstadt Spalt kombiniere ich sie heute in meinem Rezept mit Biersoße. Dabei werden die selbstgemachten oder fertigen Kartoffelklöße gebraten und mit Pilzen und Beilagensalat gereicht.
(mehr …)

Weiterlesen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.